© M. Johnen

Reeperbahn Oberndorf

Oberndorfs Seilerei -  Reeperbahn am Ostedeich

Über 100 Jahre lang war die Reepschlägerei, ein langgestreckter Holzschuppen in Deichnähe, unweit des heutigen Jugendzentrums, aus Oberndorf nicht wegzudenken. Die Seilermeister Hermann Rathjens (1877 - 1952) und Friedrich Rathjens (1908 - 1988) fertigten Tauwerk für die Schifffahrt und für die Landwirtschaft, darunter feine Peitschenschnüre und stabile Pferdehalfter mit Rosshaar, aber auch Wäscheleinen für den Haushalt, Stahlseile für die Oberndorfer Fähre und Transmissionsriemen für die Hemmoorer Zementfabrik. Dann geriet die alte Reeperbahn in Vergessenheit.

Bei einem Besuch der historischen Reeperbahn erhälst Du eine Führung mit Seildrehen.
Die Heimatfreunde Oberndorf e.V. erklären die Gerätschaften und das Drehen des Seils.

Eine kleine Beschreibung wird als Kopie mitgegeben (pro Gruppe 5 Exemplare).

Kontakt

Verein der Heimatfreunde Oberndorf e.V.
21787 Oberndorf
Deutschland

Tel.: +49 4772/ 306

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.