© B. Otten

Geocaching

in der Wingst und an der Oste

deine "Schatzsuche"

Geocaching ist die Hightech Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd und auch rund um die Wingst ein beliebtes Hobby. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines "Schatzes" kannst du diesen finden. Oft finden sich die Geocaching - Schätze (Cache) in einer Dose, die allerdings sehr kreativ versteckt sein kann. In diesem "Cache" ist ein Logbuch, wo du dich eintragen kannst. Oft sind dort auch einige Kleinigkeiten von denen du - im Tausch mit einer anderen Sache - eine mitnehmen kannst.
Wingst und Umgebung sind ideal fürs Geocaching. Hier haben wir zahlreiche dieser Caches. Viele davon befinden sich im direkten Einzugsgebiet der Wanderwege. Es gibt einfache "Caches" mit einem "Suchpunkt" und "Multicaches", wo es wie bei einer Schnitzeljagd von Punkt zu Punkt geht.

Beachte unbedingt, dass auch für Geocacher in den Naturschutzgebieten "Balksee und Randmoore" und "Altkehdinger Forst" gilt: Immer auf den Wegen bleiben!

Wenn du einen Account bei geocaching.com hast, kannst du mit deinem Login direkt die hier von uns empfohlene Routen downladen:

GPS-Geräte-Verleih

Kein GPS-Gerät oder keinen  Geocaching-Account? Die Tourismuszentrale Wingst leiht dir gerne GPS-Gerät mit unseren Touren aus. 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.