Öffnung des Hallen- und Freibad Wingst

Sowohl Hallen- und Freibad haben wieder für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet:

Täglich von 12 - 19 Uhr.

Bitte beachten Sie die Hygienehinweise und denken Sie an den Mund-Nasen-Schutz im Gebäude.

Bleiben Sie gesund!

____________________________________________________________________

Einige unvermeidliche Einschränkungen dienen dabei dem Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus und dessen Verbreitung.

Es werden keine Spielgeräte im Wasser zu finden sein – denn eineinhalb Meter Abstand sollen die Badegäste zueinander einhalten, beim Betreten und Verlassen des Hallen- und Freibades, beim Schwimmen und überall auf dem Gelände. Deshalb gilt an manchen Stellen auch eine Einbahnstraßenregelung und die Sammelumkleiden werden erst einmal geschlossen bleiben. Nur die wenigen Einzelumkleiden stehen zur Verfügung und es sind nur jeweils zwei der Duschen bei den Damen und Herren in Betrieb. Die Bäderbetriebsgesellschaft Hadeln GmbH empfiehlt aus diesen Gründen die Badesachen bereits zu Hause anzuziehen. Dass die Duschen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen und die Umkleiden geschlossen bleiben, ist eine der Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V., die die Betriebsleitung maßgeblich mit herangezogen hat, um das Freibad öffnen zu können.
Eine allgemeine Empfehlung dieser Tage ist zudem das kontakt- bzw. bargeldlose Bezahlen. Im Wingster Freibad kann der Eintritt mit EC- und Kreditkarte gezahlt werden und natürlich auch mit den Wertkarten. Die können zudem auch genutzt werden, um in der Cafeteria die Pommes oder den Kaffee zu bezahlen.

Kassenschluß: 1 Stunde vor Schließung des Bades

https://www.facebook.com/SchwimmbadWingst/

Bäderbetriebsgesellschaft Hadeln GmbH - Hallen- und Freibad Wingst

Öffnungszeiten
  Politik  |  Verwaltung  |  Prospekte  |  Datenschutz  |  Impressum