Baumseilpfad


Auf zwei Seilpfaden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können Sie im Spielpark Wingst den Baumseilpfad erleben.
Sie werden bis ca. 10m hoch in die Bäume klettern. Die zwei Schwierigkeitsstufen können auch kombiniert werden.

In einer Mischung aus Baumpfad und Hochseilgarten wird im Baumbestand des Spielpark Wingst sportliches Geschick gefordert. Das Besondere daran: Ähnlich wie in einem klassischen Hochseilgarten wird mit zahlreichen Hängebrücken, Seilpfaden und ähnlichem gearbeitet.
Die Herausforderung liegt darin, die verschiedenen Stationen geschickt zu überwinden. Die Höhe "gewinnt" man dabei durch das natürliche Höhenprofil im Bereich des Baumseilpfades.

Benutzungsgebühren
Informationen zu den Benutzungsgebühren finden Sie unter Öffnungszeiten und Preise.

Wichtig:

Es gilt ein Mindestalter von 7 Jahren und 1,20 m Körpergröße.  

Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (oder z.B. des verantwortlichen Lehrers). Das entsprechende Formular können Sie am Seitenende als pdf-Datei herunterladen.
Die letzte Einweisung für den Baumseilpfad findet jeweils um 16.15 Uhr statt.


Beachten Sie bitte auch die Baumseilpfadordnung. Es ist geschlossenes, festes Schuhwerk zu tragen.  Das Personal hat aus Sicherheitsgründen diesbezüglich keinen Ermessensspielraum.

Der Baumseilpfad ist (nur) Samstag und Sonntag geöffnet!

Beachte bitte die Hinweise:

  • geöffnet NUR Samstag und Sonntag
  • immer 10-18 Uhr
  • letzte Einweisung/Kletterbeginn ist 16.30 Uhr
  • NUR mit Reservierung
  • vor Ort im Kiosk oder per Telefon, unter 04778 660
  • Bezahlung NUR Bar, Kartenzahlung ist nicht möglich

Wichtige Corona-Infos


Verhalten im und am Baumseilpfad:
Es ist eine Reservierung (telefonisch oder auch Vorort am gleichen Tage) nötig.
Ab dem Eingang des Klettergartens muss eine Maske getragen werden (auch Kinder). Beim Klettern darf sie nach der Einweisung abgenommen werden. Sie muss so verstaut sein, das sie im Falle einer Rettung selbständig aufgesetzt werden kann.
Unser Personal trägt bei Gästekontakt und wenn der Abstand nicht eigehalten werden kann, ebenfalls eine Maske. Da eine Rettung mit Maske anstrengend ist, behalten wir uns bei sehr hohen Temparaturen vor, den Klettergarten zu schließen.
Wir bieten keine Leihschuhe mehr an. Darum ist es wichtig, das Sie mit geschlossenen Schuhen zum Klettern kommen.
Bei Kindern bis 10 Jahre muss ein Erwachsener mitklettern. Ein Erwachsener kann mit zwei Kindern bis zu 10 Jahre klettern.
Nachdem wir die Einweisung immer nur in Kleingruppen (bis zu 10 Personen) bzw. mit einer Familie durchführen, kann es zu Wartezeiten kommen.

 

 


Zu den Kontaktdaten geht es HIER.

Baumseilpfad, Hochseilgarten, Klettergarten, Niedrigseilgarten, Wingst, Heist, Geesthacht, Baumseilgarten
  Politik  |  Verwaltung  |  Prospekte  |  Datenschutz  |  Impressum