Kirchen und Orgeln



Emmaus-Kirche in Neuhaus

Winterbild der Emmauskirche in Neuhaus (Oste)

Die barocke Kirche wurde 1729 eingeweiht. Allerdings wurden große Teile der Einrichtung aus dem Vorgängerbau übernommen und sind entsprechend älter. Jüngeren Datums sind hingegen, die in Deutschland nur noch zweimal in ähnlicher Form vorhandenen, sehr feinen Gipsschnitzereien aus dem 18. Jhd.

 

Der eigentliche Schatz der Kirche ist jedoch die Gloger-Orgel von 1745. Sie wurde von Dietrich Christoph Gloger erbaut und hat 18 klingende Stimmen auf zwei Manualen und Pedalen. Nachdem die Orgel 1972 und die vier Keilbälge 1990 durch die Hamburger Orgelbauwerkstatt Rudolf von Beckerath restauriert wurden, stellt dieses wunderbare Instrument heute das am reinsten und vollständigsten erhaltene Werk Glogers dar.Eine Besichtigung der Kirche ist auf Anfrage möglich.

Anschrift: Bei der Kirche 7, 21785 Neuhaus (Oste)
Tel. (0 47 52) 2 70
Weitere Informationen finden Sie auf den Kirchenseiten

St.Nicolai Kirche Cadenberge

Die St.Nicolai Kirche zu Cadenberge wurde in den Geschichtsbüchern erstmalig um 1319 erwähnt. Von 1742 bis 1752 erfolgte ein Neubau der Kirche auf dem alten Grundriss. Eine Besonderheit ist der völlig freistehende Glockenturm, der im Verhältnis zum Kirchengebäude etwas klein wirkt. Der Grund dafür ist, dass dieser beim Neubau der Kirche als zu gut für einen Abriss befunden wurde.

Die Kirchentüre ist außerhalb der  Gottesdienste, täglich bis 17.00 für Besichtigungen geöffnet.

Bergstraße, 21781 Cadenberge
https://www.kirche-cadenberge.de

St. Georgs-Kirche Oberndorf

Als besonders schönes Monument im Dorfkern gilt die Backsteinkirche mit ihrem Westturm am Ostedeich, direkt an der ehemaligen Fährlücke. 1653 wurde mit dem Bau der jetzigen Kirche begonnen. Der ältere Wehrturm stammt von Vorgängerbau und wurde schon gegen 1300 erbaut.


Konzerte oder zeitgenössische Ausstellungen, wie die regelmäßig jährlich stattfindende Aktion Bilder in der Kirche laden ein zu Kirchenbesuchen auch außerhalb der Gottesdienstfeiern. Kunsthistorisch sehenswürdig sind zum Beispiel die Grabplatte 'derer zu Brobergen' an der Kirchenmauer, im Inneren das Taufbecken (das auf etwa 1000 Jahre Alter geschätzt wird) und die Röver-Orgel von 1879.

Die Kirche wird in den Sommermonaten täglich von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr von den ehrenamtlichen Kirchenwächtern für Besucher geöffnet

Bei der Kirche, 21787 Oberndorf
Tel. (0 47 52) 2 70
Mehr Informationen finden Sie auf den Kirchenseiten der evangelischen Kirche

Gottesdienste und heilige Messe

Eine Auswahl an Terminen finden Sie in unseren Terminkalender.

Für eine vollständige Auswahl empfehlen wir die folgenden Links:

Evangelische luth. Kirchenkreis Land Hadeln
http://www.kirche-landhadeln.de/

Katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz, Otterndorf
https://www.katholische-kirche-otterndorf.de/

Kirche, Orgel
  Politik  |  Verwaltung  |  Prospekte  |  Datenschutz  |  Impressum