Gästebuch

Anzeige: 11 - 20 von 33.
Janna Wentrot aus Jork Sunday, 29.06.14 11:21

Hallo!
Wir haben unseren Aufenthalt mit zwei dritten Klassen in der letzten Woche sehr genossen und hatten eine schöne Zeit in Wingst.
Toll, dass noch möglich gemacht wurde, in der Jugendherberge am Donnerstag Abend das Deutschlandspiel zu sehen und - trotz Ruhetag am Dienstag - mit Anmeldung den Spielpark zu besuchen. Leider waren die heiß ersehnten "Ufos" gerade außer Betrieb.


Kommentar:

Toll, dass der Aufenthalt so schön war! Die Ufos schwimmen übrigens wieder. Red.


Sarah Meyer aus Cadenberge Tuesday, 10.06.14 13:20

Hallo
Wir waren vor kurzen in der Wingst auf Klassenfahrt.
Das Schwimmbad ist cool am meisten das Freibad und im Hallenbad ist es etwas langweilig weil da kein Springturm ist. Im Zoo ist es gut wegen den Tieren und im Spielpark ist der Kiosk gut und auch der Park selber.
Viele Grüße von Sarah


Kommentar:

Vielen Dank für deinen Eintrag Sarah! Wir hoffen du hast den 5m-Turm im Freibad nutzen können und die Riesenrutsche, die auch vom HAllenbad aus genutzt werden kann.
Red.


Susanne Degenhardt aus Stade Sunday, 01.06.14 19:03

Wir haben mit unseren 2. Klassen wieder einmal eine tolle Zeit in der Wingst verlebt. Die Jugendherberge ist prima, hat ein tolles Außengelände, sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter und ein gutes Essen.
Einziger Wermutstropfen war der geplante Besuch im Spiel- und Sportpark. Zum Glück habe ich eine Woche vorher zufällig von den geänderten Öffnungszeiten erfahren und konnte mit der freundlichen Hilfe von Frau Hoop vom Tourismusverband noch eine Lösung finden. Viele Gruppen in der Jugendherberge hatten dies Glück nicht und waren sehr enttäuscht. Besonders in einer "kurzen Wochen" (Donnerstag Himmelfahrt, daher sind alle bereits am Mittwoch wieder abgereist) sind die geänderten Öffnungszeiten schwer vermittelbar.
Vielleicht ist es möglich, dass die Jugendherberge bei den Buchungen von Schulklassen auf die Öffnungszeiten hinweist, so dass man sich mit dem Tourismusverband in Verbindung setzen kann und alle auf ihre Kosten kommen (im wahrsten Sinne des Wortes)
Supernettes, geduldiges Personal im Spiel- und Sportpark und der Baumseilpfad war ein echtes Erlebnis. Vielen Dank.


Kommentar:

Grundsätzlich öffnet der Park für Gruppen auch auf Anfrag an Mon- und Dienstagen. Die Jugendherberge hat nun auch zugesagt, Gruppen frühzeitig auf die Öffnungszeiten hinzuweisen. So bleibt genug Zeit, dass die Gruppenöffnung des Spielparks rechtzeitig zu organiseren.
Red.


Ralf Thomas aus Hamburg Tuesday, 29.04.14 17:12

Wir waren heute, Nebensaison, Dienstag!, im Spielpark und es war wirklich toll!! Unglaublich freundliche, bemühte und kompetente Mitarbeiter ... überall! ...leider hatten wir nur Glück ... und viele andere hatten Pech!! ... Unser Glück bestand darin, dass unsere Kinder beide in die 3. Klasse gehen und auf spontane Einladung der Lehrer von anderen 3. Klassen, die im Spielpark gebucht haten 'unterschlüpfen' durften. Danke daher ausdrücklich auch an die Bremer Grundschullehererinnen!! ... die vielen anderen, die abgewiesen wurden hatten Pech, weil irgendwer von der Wingster Tourismus GmbH am falschen Ende zu sparen scheint: Flyer des Spielpark, die im ganzen Umland ausliegen, besagen, dass in der Nebensaison der Spielpark am Montag geschlossen ist ... nur wer ins Internet schaut, erhält die Info, dass auch dienstags geschlossen ist. Sie brauchen sich dafür übrigens nicht zu entschuldigen ... ändern Sie das einfach, Dienstags aufmachen oder Flyer ändern ... kostet beides nicht die Welt, hält aber die engagierten Mitarbeiter frei vom Groll und Ärger zahlreicher extra angereister Familien! ... kann ja nicht jede soviel Glück haben, wie wir!


Kommentar:

1) Alle Gäste wurden in den Spielpark eingelassen. Allerdings waren am besagten Tag 5 Klassen in Folge im Baumseilfarten eingebucht. Daher war es aus Kapizitätsgründen leider nicht möglich alle Einzelgäste "unterschlüpfen" zu lassen. Dies dazu, dass Gäste am Baumseilpfad abgewiesen wurden bzw. Lange Wartezeiten in Kauf genommen werden mussten.
2) Leider sind in der Tat noch alte Flyer im Umlauf. Teilweise wurden diese eingesammelt und ersetzt. Leider ist dies flächendeckend kaum möglich. Allerdings wird auch auf den alten Flyern darauf hingewiesen, das Änderungen vorbehalten sind und tagesaktuelle Informationen auf www.spielpark-wingst.de online sind.
Red.


Marina Lindhorst-Cordes aus Reeßum Monday, 28.10.13 21:08

Wir waren am Sonntag im Zoo nachdem wir immer wieder von einer aufwendigen Renovierung gehört haben. Wir wurden enttäuscht! An vielen Gehegen stand ein Schild:Zur Zeit nicht besetzt.Vor dem Besuch haben wir gedacht, 7 Euro Eintritt ist in Ordnung.Aber dafür war es echt zuviel.Schade!


Kommentar:

Offenbar handelt es sich hier um ein Missverständiss. Eine aufwendige Renovierung hat nicht stattgefunden. Der Förderverein des Zoo in der Wingst hat während seines Aktionstages Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt, die größtenteils "hinter den Kulissen" stattgefunden haben. Es wurden auch Malerarbeiten und Gehölzarbeiten durchgeführt . Im Frühjahr wird eine zweiter Aktionstag durchgeführt. Dieser wird dann stärker auf die sichtbare Infrastruktur ausgerichtet sein.
Zusätzlich bietet der Zoo zu beachten, dass Ende Oktober im Rahmen Herbst und Herbststrüme Einzug gehalten haben. Darunter leidet dann leider auch immer etwas die Optik.


Romaine Henry Foege aus Mount Vernon, Iowa, USA Monday, 01.07.13 06:40

My wife and I visited the Wingst area in June, 2013. We stopped at the Tourist Information Office for help. My grandparents came to America from the Wingst area and I was interested in learning about the region where they originated. I asked the young man Mr. Carsten, at the office if any people by the name of Föge lived nearby. He showed me the telephone book with the names of many people. As we only speak English, he contacted a distant cousin who lives nearby. Because of his kindness and helpfulness, we were able to have a long conversation with a relative who we had never met before. Mr. Carsten also helped us locate the area cemetaries which we also visited. I found grave sites of many ralatives with names of Fick, Winter, Söhl, Kruse (my mother's family), Reylets as well as Föge. I commend the young man who staffs your tourist office as he is very helpful. He should have an increase in pay! Thank you much and someday, I hope to return to the beautiful area of my grandparents.


Kommentar:

Thank you very much for your great praise! We will pass it it on to the tourist information. Red.


Thomas Werner aus Otterndorf Thursday, 13.06.13 14:56

unsere Firma durfte gestern an einer Führung mit ihrer Leiterin Frau Niemann teilnehmen.
Die Führung mit Frau Niemann war wirklich toll und ein Erlebnis. Uns allen hat es sehr gut gefallen, Sie hat die Führung sehr erlebnisreich und informativ durchgeführt. Es hat einfach Spaß gemacht ihr zuzuhören, da sie sehr lebendig, voller Spaß und Freude die Geschichte und Entwicklung des Babyzoos uns näher gebracht hat. Es war nie langweilig trotz der recht ausführlichen Führung. Auch über die Tiere konnte Frau Niemann viele interessante Dinge berichten. Sie hat uns alle mit ihren Erzählungen begeistern. Wir fanden, eine echte Bereicherung für ihren Zoo.


Kommentar:

Vielen Dank nach Otterndorf. Wir werden das Lob gerne an den "Zoo in der Wingst" und Frau Niemann weiterleiten.
Red.


Burkhard Luen. aus Sythen Friday, 24.05.13 15:48

Alle Achtung, habt Ihr eine Super Webseite.
Gruß von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, zwischen Sythen und Hausdülmen
Oder auf: karnickelhausen.de


Kommentar:

Vielen Dank für das Lob und einen schönen Gruß zurück vom Balk- und Ostesee!
Einen Silbersee gibt es bei uns im Cuxland übrigens auch :-)

Red.


Familie aus der Nachbarschaft aus Hadeln Monday, 15.04.13 12:55

Am Wochenende konnte man endlich wieder raus und wir waren das erste mal in diesem Jahr im Spielpark.
Toll dass ihr beim Bällebad zusätzlich Spielmöglichkeiten im Restaurant geschaffen hat. Das macht Kaffee und Kuchen viel entspannter! Das war bestimmt nicht das letzte mal in diesem Jahr.

Schade nur, dass man jetzt bis 11 Uhr warten muss. Gerade am Wochenenende gehen wir gerne direkt nach dem Frühstrück los. Wir waren dann auch nicht die einzigen Gäste die schon um 10.30 vor der Türe standen.
Zum Glück hatten wir ein Smartphone dabei und konnten noch einen Geocache in der Nähe suchen.


Kommentar:

1) Toll, dass es Ihnen trotz der unfreiwilligen Wartezeit so gut gefallen hat.
Ihre Kommentar geben wir natürlich auch dem Spielpark weiter.

Geocaches haben wir übrigens eine ganze Menge in der Wingst. Probieren Sie doch auch mal den Familienerlebnisweg aus (www.wanderbare-wingst.de)!
Red.

2) Während der Hauptsaison (Osterferien Nds, Sommerferien Nds. u. NRW) macht der Park ab sofort imemr um 1o Uhr auf.

Red.


Christian Zimmermann aus Kutenholz Monday, 01.04.13 19:30

Liebe Zoobetreiber,
wollten heute mit zwei Erwachsenen und unseren fünfzehnfährigen Sohn in den Zoo.
Abgesehen von den hohen Erwachsenenpreisen von sieben Euro, sollten wir für unseren Sohn, der Schüler der neunten Klasse ist, auch sieben Euro bezahlen weil er keinen Schülerausweis hat.
Nur zur Info an die Verantwortlichen, an allgemeinbidenden Schulen gibt es keine Schülerausweise. Vielleicht sollten in der Hinsicht die Preisstaffelungen und ganz besonders die Preise nochmal überdacht werden.
Die Gastronomie um den Zoo und im Zoo sind leider auf dem absteigenden Ast was die Qualität und die hohen Preise angeht.
Wenn weiterhin Familien mit Kindern angesprochen werden sollen, überlegt Euch das ganze Konzept nochmal. Der Zoo war in den vergangenen 20 Jahren immer ein belibtes Ziel unserer Familie.
Wir werden in Zukunft einen großen Bogen darum machen. Denn für die Eintrittspreise bekommen wir im Zoo am Meer (Bremerhaven) und im Vogelpark Walsrode mehr geboten.
Viel Glück für die Zukunft, Ihr werdet es brauchen.


Kommentar:

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik. Wir werden diese an den Betreiber des Zoo in der Wingst bzw. das Restaurant am Zoo weiterleiten.

In diesem Zusammenhang noch unser Hinweis auf diverse Rabattmöglichkeiten bzw. kostenfreie Angebote die meist nicht selbstverständlich sind:

Bei einen Ausflug zählt letzlich immer die Gesamtausgabe. Daher freuen wir uns für die Gäste von Zoo, dass der dortige Parkplatz kostenfrei ist. Alle Eltern wissen zu schätzen, dass es zwar keinen "Zwangsausgang" durch einen kommerziellen Kiosk gibt und die Preise des zooeigenen Kioskbetrieb sind außerordentlich fair.

Darüber hinaus können Sie z.B. mit der Kombikarte erhalten Sie z.B. 20% Rabatt in den Zoo, das Schwimmbad und für eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn im Spielpark Wingst. Die einzelnen Angebote müssen dabei nicht an einem Tag in Anspruch genommen werden.

Sollten Sie regelmäßig im Cuxland unterwegs sein, ist auch die KüstenCard interessant. Damit erhalten Sie bei rund 200 Teilnehmern Rabatte. U.a. im Zoo Wingst, den Baumseilpfad Wingst, der Wasserskianlage Neuhaus (Oste) oder ab Mitte Mai auf der Adventuregolfanlage Neuhaus (Oste).

Hinsichtlich der Qualität gibt es wie überall gewisse Unterschiede. In der Wingst finden Sie jedoch auch auch bundesweit prämierte Topgastronomie oder im Einzugsbereich der Tourismuszentrale Wingst das Hotel mit der besten HRS-Bewertung im ganzen Cuxland.

Ihre Tourismuszentrale Wingst / Red.


Gästebuch
  Prospekte  |  Datenschutz  |  Impressum